©natatravel / stock.adobe.com

Online-Live-Seminar: Grundlagen elektrischer Maschinen

Konstruktion - Funktionsweise – Modellierung - Anwendung

Kategorie

Grundlagenseminar

Datum

13.10.2022

Uhrzeiten

09:30-11:55 Uhr

Jetzt anmelden 

Ort

Online

Sprache

Deutsch

Gebühren (netto)

Standard : 195,00 €

Einleitung

Eine elektrische Maschine stellt einen Kernteil jedes elektrischen Antriebssystems dar. Das Verständnis grundlegender Verhaltensprinzipien elektrischer Maschinen und die Erfahrung in den fundamentalen Modellierungsmethoden sind entscheidend für den Entwurf des gesamten Antriebssystems.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sind an MechatronikerInnnen, MaschinenbauerInnen und alle, die in der Entwicklung anderer Antriebskomponenten tätig sind und sich in das Thema elektrische Maschinen einarbeiten möchten.

Schwerpunkte

  • Klassifizierung elektrischer Maschinen
  • Typische Anwendungsbereiche elektrischer Maschinen mit Schwerpunkt auf Antriebssysteme
  • Grundprinzipien der Konstruktion elektrischer Maschinen unterschiedlicher Typen
  • Funktionsweise elektrischer Maschinen anhand der grundlegenden elektromagnetischen Gesetze
  • Grundlagen der mathematischen Modellierung elektrischer Maschine: Ersatzschaltbilder, Zeigerbilder, Leistungsflussdiagramme  
  • Einführung in die Berechnung elektrischer Maschinen: wichtigste analytische Methoden (z.B. Wicklungsfaktoren), Überblick über Finite-Elementen-Methode (Prinzipien, Softwaretools)
  • Ausführliche Literaturliste strukturiert nach Maschinentypen, Anwendungsbereichen und der Detaillierungstiefe   

Seminarziele

Im Seminar erhalten die Teilnehmenden eine einheitliche Vorstellung über Funktionsweise, Aufbau und Anwendungsgebiete elektrischer Maschinen (EM). Dabei stehen im Fokus die permanentmagnet- und elektrisch erregten Synchronmaschinen, Induktionsmaschinen und Reluktanzmaschinen. Zunächst werden die Grundprinzipien der Konstruktion, der Funktionsweise und der mathematischen Modellierung der verschiedenen EM-Maschinentypen erläutert. Nach dem Einblick in die Anwendungsspezifik der EM in den Antriebs- und Energieerzeugungssystemen werden praktische Hinweise zur optimalen Auswahl des passenden Maschinentyps gegeben. Zum Schluss erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über klassische analytische und moderne numerische Methoden für die Berechnung elektrischer Maschinen.

Referent/Referentinnen

Olga Korolova

ProFluxx GmbH
www.profluxx.com