Erstellt:

Schneller, besser, nutzerfreundlicher

Im Mai wurde die neue FVA-Workbench 5.5 veröffentlicht. Die Software beschleunigt Entwicklungsprozesse und ermöglicht noch detailliertere Berechnungsergebnisse.

Erstellt:

FVA Software & Service goes international!

Auf der FVA-Informationstagung in Würzburg vereinbaren die FVA GmbH und die Elgeti Engineering GmbH, gemeinsam auf dem Nordamerikanischen Markt aktiv zu werden.

Erstellt:

REXS: Neue Version der standardisierten Schnittstelle veröffentlicht

Die neue Version 1.1 der Schnittstelle wurde am 26.10.2018 veröffentlicht und zeigt eine deutlich verbesserte Benutzerfreundlichkeit sowie einen erweiterten Spezifikationsumfang.

Erstellt:

Immer auf dem neuesten Stand: Neues Update für die FVA-Workbench 5.0

Dank des großartigen Feedbacks unserer Nutzercommunity zur neuen FVA-Workbench Version 5.0 konnte unser Entwicklungsteam in kürzester Zeit das Update 5.0.1 der Simulationsplattform realisieren.

Erstellt:

Version 5.0 der FVA-Workbench released

Antriebssimulation auf höchstem technologischen Niveau: Das Zusammenspiel von Forschung, Industrie und Softwareentwicklung bündelt das Expertenwissen der Antriebstechnik in dem aktuellen Release der Simulationsplattform. Die lang ersehnte Version 5.0 der FVA-Workbench punktet mit...

Erstellt:

REXS - Standardisiertes Getriebemodell...

...zum einfachen Austausch von Getriebedaten. Die standardisierte Schnittstelle REXS (Reusable Engineering EXchange Standard) wird in Kooperation mit Industrie und Forschung entwickelt. Ab der Workbench Version 5.0 wird die REXS-Schnittstelle zum Export und Import von...

Erstellt:

Wir sind dabei: FVA GmbH auf der Hannover Messe 2018

Vom 23.04. bis 27.04.2018 sind unsere Experten vor Ort und beantworten die Fragen unserer Interessenten.

Erstellt:

Erfolgreiche FVA-Informationstagung 2017

Die FVA-Informationstagung ist der Höhepunkt des FVA-Jahres und stellt das Netzwerktreffen der Antriebstechnikbranche dar. Rund 560 Teilnehmer kamen am 29. und 30. November nach Würzburg zur jährlichen Informationsveranstaltung der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e. V....

Erstellt:

Das neue Release 4.6 der FVA-Workbench

FVA-Software für die Antriebstechnik jetzt noch leistungsstärker mit erweitertem Berechnungsumfang und CAD-Export.

Mit dem neuen Release 4.6 der FVA-Workbench stellen wir dem Ingenieur Berechnungsmethoden auf dem neusten Stand der Forschung zur Verfügung:

Erstellt:

Mit der FVA-Workbench auf der Überholspur

Neues FVA-Workbench Skript zur Validierung der Weiterentwicklung der ISO 6336:2006 für die FVA-Workbench 4.5

 

Sie wollen schnell Normänderungen testen und jetzt schon die Vorteile von morgen nutzen? Für die Anwender der FVA-Workbench 4.5 ist die Zukunft schon heute Realität.

Erstellt:

Release 4.5 der FVA-Workbench veröffentlicht

FVA-Berechnungsplattform für die Antriebstechnik jetzt noch leistungsstärker und mit neuer, flexibler Lizenzstruktur.

Das neue Release 4.5 der FVA-Workbench unterstützt mit flexibler Lizenzstruktur, neuen Berechnungszielen und erweiterter Ergebnisdarstellung dabei,...

Erstellt:

Dank FVA GmbH möglich - Der erste Allradantrieb des Rennteams Starkstrom Augsburg e.V.

Die Formula Student ist ein internationaler Konstruktionswettbewerb, der Studenten die Möglichkeit gibt parallel zum Studium ihr gelerntes Wissen anzuwenden.

Das Starkstrom-Team der Hochschule Augsburg, das nun schon seit 5 Jahren an diesem Wettbewerb teilnimmt, wird durch die...

Erstellt:

FVA-Workbench 4.0: Beschleunigte Produktentwicklung durch automatisierte Berechnungsaufgaben

Berechnungsaufgaben können mit der FVA-Workbench 4.0 automatisiert bearbeitet und komfortabel in den Produktentwicklungsprozess integriert werden. Hierfür stellt die Berechnungsplattform drei leistungsfähige Anwendungen zur Verfügung.

Erstellt:

Scripting in der FVA-Workbench

Das Tool für Wissensmanagement und Prozessoptimierung. In der Release-Version 4.0 bietet die FVA-Workbench eine Benutzeroberfläche, die es Anwendern ermöglicht, im Tagesgeschäft noch schneller an das gewünschte Berechnungsziel zu gelangen. Den Berechnungsprofis bietet die...

Erstellt:

Getriebeauslegung leicht gemacht: Norbert Haefke im Interview mit der Konstruktionspraxis

Antriebstechnische Komponenten in einer professionellen Softwareumgebung modellieren und berechnen - dazu dient die FVA-Workbench. Die Vorteile des aktuellen Release 4.0 für die industrielle Praxis beschreibt Norbert Haefke, Geschäftsführer der FVA GmbH, im Interview mit der...

Erstellt:

FVA-Workbench 4.0 Next Generation veröffentlicht

Jetzt verfügbar! Die FVA-Workbench ist eine Berechnungsplattform für die Modellierung, Parametrisierung, Berechnung und Dimensionierung von Getrieben. Im neuen Release 4.0 wurde das Bedienkonzept der Software vollständig überarbeitet. Benutzer profitieren durch neue...

Erstellt:

IMKT und FVA GmbH erweitern FVA Berechnungsmodul Lager2HP um Wälzlagerreibung

In Zusammenarbeit des Institutes für Maschinenkonstruktion und Tribologie der Leibniz Universität in Hannover (IMKT) und der FVA GmbH, wurde das FVA Berechnungsmodul Lager2HP um die Berechnungsfunktion der Wälzlagerreibung erweitert. Für eine langfristige Qualitätssicherung...

Erstellt:

FVA-Workbench Scripting

Der schnellste Weg zur FVA-Berechnungswelt. In Zusammenarbeit mit der „Arbeitsgruppe STplus“ wurden die jahrzehntealten Berechnungsfunktionalitäten „Sicherheit gegen Rutschen“ und „Sicherheit gegen Mikroschlupf“ kurzerhand als FVA-Workbench Skript umgesetzt. Mit Hilfe des...