Was ist die FVA-Workbench?

Die FVA-Workbench ist eine herstellerneutrale Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung und Berechnung von Getriebesystemen. Sie bündelt 50 Jahre Forschung und Entwicklung aus dem FVA-Expertennetzwerk in einer Plattform und macht das gesammelte Wissen so direkt für die industrielle Praxis anwendbar.

Interesse?

Sie möchten mehr zur
FVA-Workbench erfahren oder haben Interesse an einem Angebot?

Kontakt

Immer am Puls der Forschung

Die FVA-Workbench enthält die neusten Berechnungsmethoden von führenden Forschungsinstituten.

FVA-Workbench Funktionsumfang

Beeindruckender Berechnungsumfang für alle Phänomene, die bei der Auslegung eines Antriebssystems wichtig sind.

Entwickeln Sie Getriebesysteme in kürzeren Zyklen und in führender Qualität!

Aktuelle Forschungsergebnisse für die industrielle Anwendung

Die Forschungsvereinigung Antriebstechnik e. V.  (FVA) fördert seit über 50 Jahren Gemeinschaftsforschung in der Antriebstechnik. Dabei wurden zahlreiche Berechnungsmethoden zur Auslegung und Nachrechnung von Getrieben, welche sich seit Jahren in der Industrie bewähren, von führenden Forschungsinstituten entwickelt und mit Versuchen abgesichert.  

Die FVA-Workbench stellt diese Ergebnisse der vorwettbewerblichen Forschung herstellerneutral und branchenübergreifend der Antriebstechnik zur Verfügung und ermöglicht Unternehmen individuelle Produktentwicklungen auf höchstem Niveau.

Was unsere Kunden sagen

Bekannt aus internationalen Medien