Webinar - State-of-the-Art Gleitlagerberechnung mit der FVA-Workbench 5.0

Datum

29.01.2019

Ort

Webinar


Sprache

Deutsch



Einleitung

Mit der FVA-Workbench 5.0 können neben Radialgleitlagern nun auch Axialgleitlager auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft berechnet werden. Die Rechenmethodik wurde in jahrzehntelanger Forschung am Institut für Tribologie und Energiewandlungsmaschinen der TU Clausthal entwickelt und in zahlreichen Forschungsvorhaben der FVA verifiziert und dokumentiert. 
In dem Webinar soll die Modellierung, Parametrisierung und Berechnung von Radial- und Axialgleitlagern demonstriert werden. 

Zielgruppe

Neueinsteiger, Anwender und Interessierte , die die Methode zur Berechnung von Radial- und Axialgleitlagern in der aktuellen Version der FVA-Workbench kennenlernen möchten.

Seminarziele

Der Teilnehmer erhält einen Überblick über die Simulations- und Auswertungsoptionen in der FVA-Workbench Dabei sollen ein Radialgleitlager- und Axialgleitlagermodell aufgebaut und berechnet werden. Die Ausgaben werden in einem übersichtlichen HTML Report dargestellt

Webinarzeit von 10:30 - 11:00 Uhr

Hier geht es direkt zur Anmeldung

Info: Kostenfreies Webinar

Seminarinhalte

Aufbau, Parametrisierung und Berechnung von Radial- und Axialgleitlagern.

Referent/Referentinnen

Benjamin Abert

FVA GmbH
fva-service.de