Planetengetriebe (Umlaufgetriebe)

Umlauf- & Koppelgetriebe - Wirkungsgrad - Bauformen - Berechnungsgrundlagen

Anmelden (docx, 78,4 KB)

Kategorie

Grundlagenseminar

Datum

04.10. – 05.10.2017

Uhrzeiten

04.10.2017, 10:00 - 17:00 Uhr
05.10.2017, 9:00 - 16:30 Uhr 

Ort

FVA GmbH
Parkring 6
85748 Garching bei München

Sprache

Deutsch

Gebühren (netto)

Standard: €1.456,00
FVA-Mitglieder: €997,00

Downloads

Seminarflyer (pdf, 704,4 KB)
Seminarprogramm (pdf, 33,1 KB)
Anfahrtsbeschreibung (pdf, 422,9 KB)

Einleitung

Planetengetriebe nehmen nicht nur aufgrund Ihrer hohen Leistungsdichte eine herausragende Stellung in der Antriebstechnik ein. Ihre Funktionalität, ist für viele Bereiche des Automobil-, Flugzeug- und Maschinenbaus essentiell. Gegenüber einfachen Stirnradgetrieben ergibt sich ein erhöhter Aufwand bei der Berechnung und Auslegung von Planetengetrieben. 

Zielgruppe

Konstrukteure, mit Interesse an den Grundlagen einfacher und komplizierter Planetengetriebe und deren Berechnung.

Schwerpunkte

  • Vermittlung der Grundlagen von Planetengetrieben: Kinematik, Kräfte, Momente, Leistungsflüsse, Wirkungsgrade
  • Darstellung der Vielfältigkeit von Planetengetrieben, vor allem durch ihre Kombinationsmöglichkeiten

Seminarziele

Im Seminar werden die essentiellen Grundlagen zur Berechnung der Umlaufgetriebe, auch Planetengetriebe genannt, vermittelt. Ausgehend von normalen Standgetrieben wird die Kinematik der Umlaufgetriebe erläutert. Die Drehmomentverhältnisse werden unter Berücksichtigung von Verlusten anhand der im Getriebe auftretenden Wälzleistungen hergeleitet. Besonderes Augenmerk liegt auf der anschaulichen Darstellung des Betriebsverhaltens von Umlaufgetrieben. Der Fokus liegt auf den elementaren Umlaufgetrieben, Einblicke in Koppelgetriebe und reduzierte Koppelgetriebe sowie deren Berechnung werden anhand ausgewählter Beispiele gegeben.

Seminarinhalte

Charakterisierung der Umlaufgetriebe

  • Vom Standgetriebe zum Umlaufgetriebe
  • Standübersetzung
  • Standwirkungsgrad

Grundgesetze der Umlaufgetriebe 

  • Drehzahlbeziehungen
  • Drehmomentbeziehungen
  • Wälzleistung und Wirkungsgrad

Elementargetriebe 

  • Wolfsymbolik
  • Plusgetriebe - Bauformen
  • Minusgetriebe ¡V Bauformen
  • Baubedingungen

Umlaufgetriebe mit 2 und 3 laufenden Wellen 

  • Drehmomente, Drehzahlen
  • Wirkungsgrade

Planetenkoppelgetriebe 

  • Bauformen mit einer gekoppelten Welle
  • Bauformen mit zwei gekoppelten Wellen

Reduzierte Umlaufgetriebe 

  • Bauformen
  • Wirkungsgleiches Getriebe

Übungsaufgaben

  • Umlaufgetriebe mit 2 und 3 laufenden Wellen
  • Reduzierte Koppelgetriebe 

Referent/Referentinnen

Dr.-Ing. Christian Wirth

Geschäftsführer der ZG - Zahnräder und Getriebe GmbH
www.zg-gmbh.de