©FVA GmbH

Online-Live-Seminar: Zahnrad- und Getriebetechnik

Auslegung – Herstellung – Betrieb

Kategorie

Grundlagenseminar

Datum

21.09. – 22.09.2022

Uhrzeiten

21.09.2022, 10:00-17:00 Uhr
22.09.2022, 08:30-17:00 Uhr

Kostenpflichtig anmelden 

Ort

Online

Sprache

Deutsch

Gebühren (netto)

Standard : 1.250,00 €

Einleitung

Die Getriebeentwicklung erfolgt im Spannungsfeld Tragfähigkeit, Wirkungsgrad, Geräusch und Kosten. Die Vielzahl an Einflussparametern und ihr komplexes Zusammenspiel sind vom Konstrukteur häufig nicht einfach überschaubar. Aus diesem Grund werden Getriebe oft einseitig bezüglich einem einzigen Kriterium optimiert.

Zielgruppe

EntwicklerInnen, KonstrukteureInnen und BerechnungsingenieureInnen von Getrieben.

Schwerpunkte

1. Seminartag:

  • Getriebebauarten und ihre Eigenschaften
  • Geometrie der Evolventenverzahnung
  • Herstellung von Stirnradverzahnungen

2. Seminartag:

  • Zahnradschäden und Tragfähigkeitsberechnung
  • Gestaltung und Entwurfsberechnung
  • Schmierung
  • Wirkungsgrad
  • Korrekturauslegung

Seminarziele

Ausgehend von einem Überblick über die verschiedenen Zahnradgetriebearten (Stirnrad-, Kegelrad-, Schnecken- und Planetengetriebe) vermittelt das Seminar einen ganzheitlichen Überblick über alle relevanten Schritte im Produktentstehungsprozess eines Stirnradgetriebes:

  • überschlägige Dimensionierung von Stirnradgetrieben
  • Verzahnungsauslegung bezüglich Tragfähigkeit, Wirkungsgrad und Geräusch
  • Fertigung von Stirnradverzahnungen

Alle Lehrinhalte werden am Beispiel eines zweistufigen Stirnradgetriebes praxisnah vermittelt.

Referent/Referentinnen

Prof. Dr.-Ing. Jens Bihr

Technische Hochschule Ulm, Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Fakultät Produktionstechnik und Produktionswirtschaft
studium.hs-ulm.de

Dr.-Ing. Maximilian Zimmer

Reishauer AG
www.reishauer.com