©FVA

Online-Live-Seminar: Kontinuierliches Wälzschleifen von Zylinderrädern

Überblick - Herausforderungen - Neue Entwicklungen

Datum

19.03.2021

Uhrzeiten

10:00-11:30 Uhr

Jetzt anmelden 

Ort

Online

Sprache

Deutsch

Gebühren (netto)

Standard : 225,00 €

Einleitung

Für die Serienfertigung im Modulbereich bis 6 ist das kontinuierliche Wälzschleifen das dominierende Verfahren für die Finishbearbeitung von Zahnflanken. Das Seminar gibt einen Überblick über das Verfahren und die zu beachtende Besonderheiten, um qualitätsgerechte Zahnräder zu fertigen und gleichzeitig eine hohe Produktivität zu erzielen. Es werden Praxisbeispiele verwendet und neue Entwicklungen vorgestellt.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen von Firmen und Fachabteilungen für Stirnradgetriebe sowie Zahnradhersteller: Arbeitsvorbereitung, Fertigung, Qualitätssicherung, Konstruktion.

Schwerpunkte

  • Verfahrensprinzip, Kinematik, wichtige Besonderheiten
  • Möglichkeiten der Herstellung der Modifikation, entstehende Abweichungen (z.B. Verschränkung)
  • Schleif- und Abrichtwerkzeuge
  • Abrichtprozess
  • Schleifprozess (Q’w, V’w, Möglichkeiten der Prozessführung mit Fokus Produktivität/Qualität/Sicherheit)
  • Einrichtprozess
  • Verzahnungsabweichungen, Ursachen, Korrektur
  • Spezialprozesse (geringe Oberflächenrauheiten, kleine Schleifscheibendurchmesser)
  • Neue Entwicklungen

Referent/Referentinnen

Dr. Frank Reichel

Reichel EnTech
www.reichel-entech.de