© Metal Improvement Company, LLC

Verzahnungstechnologie Stirnräder

Werkstoffe - Wärmebehandlung - Verzahnungsanregung

Anmelden

Datum

17.03. – 19.03.2020

Uhrzeiten

1. Seminartag 10:00 – 17:00 Uhr
2. Seminartag 09:00 – 17:00 Uhr
3. Seminartag 08:30 – 15:00 Uhr

Ort

FVA GmbH
Parkring 6
85748 Garching bei München

Wegbeschreibung

Anfahrt​​​​​​​

Sprache

Deutsch

Gebühren (netto)

Standard : 1.550,00 €
FVA-Mitglieder : 1.050,00 €
VDMA-Mitglieder : 1.050,00 €

Einleitung

Zahnräder werden nach wie vor in allen Bereichen der Antriebstechnik zur Bewegungs- und Leistungsübertragung eingesetzt. Im Getriebe werden hohe Anforderungen an Wirkungsgrad, Tragfähigkeit und Geräuschverhalten gestellt, die nur mit kontinuierlicher Weiterentwicklung der eingesetzten Verzahnungen erfüllt werden können.

Zielgruppe

Ideal für Einsteiger und Praktiker, die sich einen umfassenden Überblick zu Fragen der Verzahnungstechnologie Stirnräder verschaffen wollen. 

Schwerpunkte

  • Geometrie der Evolventenverzahnung
  • Grundlagen der Tragfähigkeitsberechnung
  • Schmierung
  • Zahnradherstellung
  • Werkstoffe und Wärmebehandlung
  • Zahnsteifigkeit und Lastverteilung
  • Zahnflankenmodifikationen
  • Verzahnungsanregung
  • DIN-/ISO-Normen zur Tragfähigkeitsberechnung
  • Zahnradschäden und Testverfahren
  • FVA-Workbench
  • FVA-Software-Stirnradberechnungsprogramme

Seminarziele

Die Teilnehmer kennen die essentiellen Grundlagen der Verzahnungstechnologie und können diese in der Praxis umsetzen.

Referent/Referentinnen

Andreas Fingerle

TU München, Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG)
www.fzg.mw.tum.de

Daniel Fuchs

TU München, Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG)
www.fzg.mw.tum.de

Michael Geitner

TU München, Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG)
www.fzg.mw.tum.de

Christopher Illenberger

TU München, Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG)
www.fzg.mw.tum.de

Sebastian Sepp

TU München, Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG)
www.fzg.mw.tum.de

Maximilian Trübswetter

TU München, Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG)
www.fzg.mw.tum.de

Andreas Ziegltrum

TU München, Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG)
www.fzg.mw.tum.de

Nico Troß

RWTH Aachen, Werkzeugmaschinenlabor (WZL)
www.wzl.rwth-aachen.de

Dieter Mevissen

RWTH Aachen, Werkzeugmaschinenlabor (WZL)
www.wzl.rwth-aachen.de

Jonas Pollaschek

RWTH Aachen, Werkzeugmaschinenlabor (WZL)
www.wzl.rwth-aachen.de

Karl Jakob Winkler

TU München, Forschungsstelle für Zahnräder und Getriebebau (FZG)
www.fzg.mw.tum.de