Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench

Einführung - Berechnung - Anwendung

Anmelden

Datum

12.11. – 13.11.2019

Uhrzeiten

12.11.2019, 10:30-17:00 Uhr
13.11.2019, 9:00-15:30 Uhr

Ort

FVA GmbH
Parkring 6
85748 Garching bei München

Wegbeschreibung

Anfahrt​​​​​​​

Sprache

Deutsch

Gebühren (netto)

Standard : 1.425,00 €
FVA-Mitglieder : 1.095,00 €

Einleitung

Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt. Zudem werden einige theoretische Grundlagen vermittelt. Neben der Berechnung von einzelnen Maschinenelementen, ist auch die Berechnung des Gesamtgetriebes unter Einfluss der Kreuzeinflüsse Teil des Seminars.

Zielgruppe

Neueinsteiger als auch an Anwender, die die neuen Funktionalitäten der aktuellen Version der FVA-Workbench kennenlernen möchten.

Schwerpunkte

Vermittlung folgender Inhalte

  • Überblick über die neusten Funktionalitäten der FVA-Workbench
  • Modellierung und Parametrisierung von Stirnrad- und Planetengetrieben
  • Einführung in die Getriebeauslegung mit der FVA-Workbench

Seminarziele

Ziel des zweitägigen Seminars ist es, die Handhabung der FVA-Workbench bei der Getriebeauslegung zu vermitteln. Die Modellierung wird vorgestellt und an geeigneten Beispielen selbst eingeübt:

  • Leistungsflussberechnung Hauptgeometrieberechnung (mit und ohne Werkzeuge)
  • Tragfähigkeitsberechnung (ISO 6336 | Fressberechnung ISO/TR 13989 | AGMA 2101 D04)
  • Lastkollektiverstellung
  • Wellenberechnung (Wellen & Welle-Nabe-Verbindungen)
  • Wälzlagerberechnung (Lebensdauer)
  • Lastverteilung analytisch (Breitenlastverteilung & Korrekturen)
  • Geräuschanregung
  • Wirkungsgrad und Temperatur Kegelradberechnung

Referent/Referentinnen

Dr. Ferdinand Wikidal

GearConsult – Schadensanalyse und Beratung
gearconsult.de