FVA-Workbench herunterladen

Die neueste FVA-Workbench und auch Vorgängerversionen können Sie jederzeit über das Download-Center herunterladen.

Für den Login benötigen Sie nur eine gültige Lizenz-ID.

Download-Center öffnen

Einzelplatzlizenz

Eine Einzelplatzlizenz ist computerbezogen und berechtigt einen einzelnen Nutzer zur Verwendung der FVA-Workbench. Die Lizenz ist dabei an einen Hardwareschlüssel gebunden. Dieser Schlüssel kann mit dem kleinen Programm "Keytool" oder über den FVA-Workbench Startdialog erstellt werden.

Keytool herunterladen

Installation in vier Schritten

1

Hardware-Schlüssel mit Keytool oder im FVA-Workbench Startdialog erstellen

2

Senden Sie eine E-Mail mit Hardware-Schlüssel an lizenz(at)fva-service.remove-this.de

3

Die Lizenzdatei wird Ihnen zugesandt.

4

Geben Sie die Lizenzdatei (.lic) im Anmeldedialog der FVA-Workbench ein.

Netzwerklizenz

Mit einer Netzwerklizenz kann eine beliebige Anzahl von Benutzern im gleichen Netzwerk gemeinsam auf Produktlizenzen zugreifen. Das Programm "Lizenzserver", das auf einem Server installiert werden muss, steuert die Verteilung der Lizenzen an die Benutzer.

Um eine Serverlizenz zu erstellen, wird der Hardwareschlüssel des Rechners benötigt, auf dem der Lizenzserver ausgeführt wird. Dieser kann mit dem Programm "Keytool" erstellt werden.

Keytool herunterladen

Lizenzserver Version 4.1 herunterladen

Eine ausführliche Installationsanleitung zum Lizenzserver 4.1
finden Sie im Download-Center in der Detailansicht.

Installation in vier Schritten

1

Keytool.exe auf dem Server ausführen

2

E-Mail mit Hardewarekey an lizenz(at)fva-service.remove-this.de senden

3

Lizenzdatei wird Ihnen zugesendet

4

Lizenzdatei (.lic) im Lizenzserver einem Nutzer zuweisen

Parallelbetrieb von FVA-Workbench bis V4.0 und einer aktuelleren Version im Netzwerk

Für ältere Versionen der FVA-Workbench (4.0 und älter) wird die Version 3.3 des Lizenzservers benötigt.

Lizenzserver Version 3.3 herunterladen

Eine ausführliche Installationsanleitung zum Lizenzserver 3.3
finden Sie im Download-Center in der Detailansicht.

Um die FVA-Workbench 4.5 (oder neuer) gleichzeitig mit einer älteren FVA-Workbench (4.0 und älter) über eine Netzwerklizenz zu betreiben, müssen beide Versionen des Lizenzservers installiert werden. Die Lizenzdateien sind nicht untereinander kompatibel.

Hierbei ist zu beachten, dass für die beiden Lizenzserver jeweils unterschiedliche Portnummern vergeben werden müssen.

Systemvorausetzungen

Betriebssystem Windows 7, 8, 10 (64-Bit)
Prozessor Intel/AMD 2 x 2.3 Ghz (2012 oder neuer)
Grafikkarte DirectX 9 kompatible Grafikkarte
Arbeitsspeicher 8 GB für analytische Berechnungen, 16 GB oder mehr für Berechnungen mit FE-Komponenten
Festplatte 5 GB freier Festplattenspeicher, SSD Laufwerk wird empfohlen