State-of-the-Art Gleitlagerberechnung mit der FVA-Workbench

Beschreibung

Mit der FVA-Workbench können neben Radialgleitlagern auch Axialgleitlager auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft berechnet werden. Die Rechenmethodik wurde in jahrzehntelanger Forschung am Institut für Tribologie und Energiewandlungsmaschinen der TU Clausthal entwickelt und in zahlreichen Forschungsvorhaben der FVA verifiziert und dokumentiert. 

In diesem Webinar soll die Modellierung, Parametrisierung und Berechnung von Radial- und Axialgleitlagern demonstriert werden.